Über uns

Du willst dich regel­mä­ßig und gesund­heits­för­dernd bewe­gen, dei­ne Schmer­zen los­wer­den, dein Wunsch­ge­wicht errei­chen, fit für den All­tag sein, den Lie­Mu­dRun lau­fen oder den Kili­man­dscha­ro bestei­gen?

Wir – Johan­nes und Paul – beglei­ten dich dabei, dei­ne Zie­le zu errei­chen.

Unse­re Arbeit basiert auf Kom­pe­tenz sowie unse­rer Lei­den­schaft für jede Per­son, das für ihn/sie zuge­schnit­te­ne Kon­zept zu gestal­ten. Das Ziel ist, dei­ne Gesund­heit und Lebens­freu­de zu ver­ei­nen.

Unse­re Phi­lo­so­phie – DU als Mensch stehst mit dei­nen Bedürf­nis­sen und Mög­lich­kei­ten im Mit­tel­punkt unse­rer Arbeit.

Johannes Kohler BSc

Was das Ende mei­ner Kar­rie­re hät­te bedeu­ten kön­nen, war der tat­säch­li­che Anfang eines viel weit­rei­chen­den und erfül­len­de­ren Weges. Im Lau­fe mei­ner inten­si­ven Aus­ein­an­der­set­zung mit mei­nen kör­per­li­chen Beschwer­den schaff­te ich es, mich kom­plett von ihnen zu befrei­en.

Indem ich mich selbst heil­te, erfuhr ich, wozu unser Kör­per fähig ist — und begann, mich aus­führ­lich in die­se Rich­tung wei­ter­zu­bil­den. Nach dem klas­si­schen Stu­di­um der Sport­wis­sen­schaf­ten mit Spe­zia­li­sie­rung auf Gesund­heits- und Leis­tungs­sport folg­ten ergän­zend die Aus­bil­dung zum Per­so­nal Trai­ner und Fit­ness­trai­ner an der Fit­ness-Aka­de­mie in Wien. Eben­so erlang­te ich die UEFA B‑Lizenz und ließ mich zum Fuß­ball­trai­ner aus­bil­den. Seit­her arbei­te ich haupt­be­ruf­lich als Per­so­nal Trai­ner.

Mei­ne Kun­den und ich, wir sind ein Team.

Über Fort­schrit­te freu­en wir uns gemein­sam. Es ist eine immense Berei­che­rung, mit so unter­schied­li­chen Per­sön­lich­kei­ten, Lebens­si­tua­tio­nen und kör­per­li­chen Ver­fas­sun­gen arbei­ten zu dür­fen. Jedes Trai­ning ist unver­gleich­lich und neu — wodurch mei­ne Arbeit auch für mich selbst leben­dig und abwechs­lungs­reich bleibt.

Mag. Paul Hartmann BSc

Eine jede bedeut­sa­me Geschich­te beginnt mit: Es war ein­mal …

Es war ein­mal ein jun­ger Mann, der sich fol­gen­de Fra­ge stell­te: Wie schaf­fe ich es, einen gesun­den und aus­ge­wo­ge­nen Lebens­stil in mei­nen All­tag zu inte­grie­ren?

Er begab sich auf eine Rei­se, um die­se für ihn wich­ti­ge Fra­ge zu beant­wor­ten. Mit dem Lehr­amts­stu­di­um für Bewe­gung und Sport, sowie Geo­gra­phie und Wirt­schafts­kun­de und dem Bache­lor in Sport­wis­sen­schaft, konn­te er sich ein fun­dier­tes Wis­sen rund um das Phä­no­men des Kraft­werk-Kör­pers aneig­nen. Es folg­ten wei­te­re Spe­zia­li­sie­run­gen in den Berei­chen Ernäh­rung und funk­tio­nel­lem Trai­ning.

Die­ser jun­ge Mann bin ich, mein Name ist Paul Hart­mann, ich bin 26 Jah­re alt und kom­me aus Dorn­birn — Vor­arl­berg. Die Ant­wort auf die oben­ste­hen­de Fra­ge beant­wor­te ich heu­te mit vier Über­be­grif­fen: Bewe­gung — Ernäh­rung — Men­ta­le Gesund­heit und Rege­ne­ra­ti­on.

Mei­ne Visi­on besteht dar­in, ein Bewusst­sein für einen gesun­den und aus­ge­wo­ge­nen Lebens­stil zu schaf­fen und die­sen mög­lichst vie­len Men­schen mit­zu­ge­ben. Ich freue mich, dich auf die­sem Weg zu unter­stüt­zen und zu beglei­ten.

Johannes Kohler BSc

Was das Ende mei­ner Kar­rie­re hät­te bedeu­ten kön­nen, war der tat­säch­li­che Anfang eines viel weit­rei­chen­den und erfül­len­de­ren Weges. Im Lau­fe mei­ner inten­si­ven Aus­ein­an­der­set­zung mit mei­nen kör­per­li­chen Beschwer­den schaff­te ich es, mich kom­plett von ihnen zu befrei­en.

Indem ich mich selbst heil­te, erfuhr ich, wozu unser Kör­per fähig ist — und begann, mich aus­führ­lich in die­se Rich­tung wei­ter­zu­bil­den. Nach dem klas­si­schen Stu­di­um der Sport­wis­sen­schaf­ten mit Spe­zia­li­sie­rung auf Gesund­heits- und Leis­tungs­sport folg­ten ergän­zend die Aus­bil­dung zum Per­so­nal Trai­ner und Fit­ness­trai­ner an der Fit­ness-Aka­de­mie in Wien. Eben­so erlang­te ich die UEFA B‑Lizenz und ließ mich zum Fuß­ball­trai­ner aus­bil­den. Seit­her arbei­te ich haupt­be­ruf­lich als Per­so­nal Trai­ner.

Mei­ne Kun­den und ich, wir sind ein Team.

Über Fort­schrit­te freu­en wir uns gemein­sam. Es ist eine immense Berei­che­rung, mit so unter­schied­li­chen Per­sön­lich­kei­ten, Lebens­si­tua­tio­nen und kör­per­li­chen Ver­fas­sun­gen arbei­ten zu dür­fen. Jedes Trai­ning ist unver­gleich­lich und neu — wodurch mei­ne Arbeit auch für mich selbst leben­dig und abwechs­lungs­reich bleibt.

Mag. Paul Hartmann BSc

Eine jede bedeut­sa­me Geschich­te beginnt mit: Es war ein­mal …

Es war ein­mal ein jun­ger Mann, der sich fol­gen­de Fra­ge stell­te: Wie schaf­fe ich es, einen gesun­den und aus­ge­wo­ge­nen Lebens­stil in mei­nen All­tag zu inte­grie­ren?

Er begab sich auf eine Rei­se, um die­se für ihn wich­ti­ge Fra­ge zu beant­wor­ten. Mit dem Lehr­amts­stu­di­um für Bewe­gung und Sport, sowie Geo­gra­phie und Wirt­schafts­kun­de und dem Bache­lor in Sport­wis­sen­schaft, konn­te er sich ein fun­dier­tes Wis­sen rund um das Phä­no­men des Kraft­werk-Kör­pers aneig­nen. Es folg­ten wei­te­re Spe­zia­li­sie­run­gen in den Berei­chen Ernäh­rung und funk­tio­nel­lem Trai­ning.

Die­ser jun­ge Mann bin ich, mein Name ist Paul Hart­mann, ich bin 26 Jah­re alt und kom­me aus Dorn­birn — Vor­arl­berg. Die Ant­wort auf die oben­ste­hen­de Fra­ge beant­wor­te ich heu­te mit vier Über­be­grif­fen: Bewe­gung — Ernäh­rung — Men­ta­le Gesund­heit und Rege­ne­ra­ti­on.

Mei­ne Visi­on besteht dar­in, ein Bewusst­sein für einen gesun­den und aus­ge­wo­ge­nen Lebens­stil zu schaf­fen und die­sen mög­lichst vie­len Men­schen mit­zu­ge­ben. Ich freue mich, dich auf die­sem Weg zu unter­stüt­zen und zu beglei­ten.

Leistungen

Personalcoaching

Im indi­vi­dua­li­sier­ten Trai­ning fin­den wir gemein­sam den opti­ma­len Weg zu dei­ner ganz per­sön­li­chen Leis­tungs­stei­ge­rung. Über die Zeit ent­deckst du nicht mehr nur dei­ne eige­nen Gren­zen, son­dern ins­be­son­de­re dei­ne Fähig­kei­ten, dei­ne Chan­cen und dei­nen Ehr­geiz. Wir ler­nen uns gut ken­nen in die­ser Zeit. Eben­so lernst du dei­nen Kör­per ken­nen – und das Schöns­te: Du lernst dich selbst auf eine neue Art ken­nen, stau­nend dar­über, was alles in dir steckt.

Gruppentraining

Ihr möch­tet euren Team­geist stär­ken, kör­per­lich fit blei­ben und außer­halb der Fir­men­wän­de gemein­sam Spaß erle­ben? Dann seid ihr bei uns genau rich­tig! Im Grup­pen­trai­ning pushen wir uns gegen­sei­tig zu unse­ren Höchst­leis­tun­gen. In der Gemein­schaft zu trai­nie­ren moti­viert, macht Spaß und ver­bin­det. Ziel die­ser Ein­hei­ten ist es, dass sich das Team in den Berei­chen Beweg­lich­keit, Kraft, Koor­di­na­ti­on und Aus­dau­er ver­bes­sert.

LieMudRun — Training

Wir kön­nen dich indi­vi­du­ell auf den Run des Jah­res vor­be­rei­ten. Egal ob Jung oder Alt, ob du mit dei­ner Grup­pe trai­nie­ren möch­test oder lie­ber allei­ne, wir berei­ten dich opti­mal auf den Lie­Mu­dRun vor. Durch unse­re Erfah­rung aus ver­schie­dens­ten Hin­der­nis­läu­fen in ganz Euro­pa, wis­sen wir ganz genau, wor­auf es ankommt. Zusätz­lich sind wir bei der Lie­Mu­dRun Orga­ni­sa­ti­on an vor­ders­ter Front mit dabei. Wie du siehst, steht einer per­fek­ten Vor­be­rei­tung nichts mehr im Wege und so kannst du den Lie­Mu­dRun in vol­len Zügen genie­ßen.

Wettkampfvorbereitung

Egal ob Mara­thon, Spar­tan Race oder Hyrox …

… bei der Wett­kampf­vor­be­rei­tung geht es dar­um, dei­ne Gren­zen zu erfor­schen und dich durch geziel­tes Trai­ning opti­mal auf den Wett­kampf dei­ner Wahl vor­zu­be­rei­ten. In Koope­ra­ti­on mit einem Exper­ten für Leis­tungs­dia­gnos­tik wird dein Ist-Stand erho­ben und aus­ge­wer­tet. In wei­te­rer Fol­ge wird die Trai­nings­steue­rung an dei­ne indi­vi­du­el­le Leis­tungs­fä­hig­keit ange­passt.

Ernährungscoaching

Zu Beginn des Ernäh­rungs­coa­chings wird dein Ernäh­rungs­ver­hal­ten erho­ben und dein Ziel defi­niert. Uns ist es ein Anlie­gen, dass du ein Bewusst­sein für eine aus­ge­wo­ge­ne und gesun­de Ernäh­rung erhältst. Daher arbei­ten wir gemein­sam dar­an, dass du neue, an dei­ne Lebens­um­stän­de ange­pass­te Ernäh­rungs­rou­ti­nen Schritt für Schritt in dei­nen All­tag inte­grie­ren kannst. Nur so kannst du nach­hal­tig und lang­fris­tig dei­nen Lebens­stil ändern bzw. opti­mie­ren, dei­ne Gesund­heit ver­bes­sern und somit dei­ne Zie­le errei­chen. Und genau das wol­len wir. Eine Ver­än­de­rung für dein Leben!

Personalcoaching

Gruppentraining

LieMudRun — Training

Wettkampfvorbereitung

Ernährungscoaching

Referenzen

Laurin, 15 Jahre

Ich trai­nie­re seit knapp einem Jahr mit Paul. Die Trai­nings sind nicht ohne aber sie machen total Spaß. Es ist ein schö­nes Gefühl, raus zu gehen und sagen zu kön­nen: „Hey, heu­te habe ich wirk­lich was für mei­ne Fit­ness getan und ich kann kaum war­ten, bis ich wie­der mei­ne Fit­ness ver­bes­sern kann!“ Dank dem Ein­zel­trai­ning kann Paul auf Wün­sche und Bedürf­nis­se zu 100% ein­ge­hen. Ich kann es also nur wei­ter­emp­feh­len, vor allem denen, die mit Durch­hal­te­ver­mö­gen und mit vol­lem Enthu­si­as­mus dabei sind.

Albert, 17 Jahre

Ich gehe jetzt seit bald einem Jahr zu Paul ins Trai­ning und kann nur ein posi­ti­ves Feed­back geben. Das Trai­ning ist immer an mei­ne kör­per­li­che Ver­fas­sung ange­passt und durch die ste­ti­ge Unter­stüt­zung und Moti­va­ti­on von Paul, schaf­fe ich es immer an mei­ne Gren­zen zu gehen. Er ver­sucht stän­dig Abwechs­lung ins Trai­ning zu brin­gen und erklärt alle Schrit­te ver­ständ­lich. Paul gibt sich viel Mühe auch ande­re Din­ge für ein gesun­des Leben (z.B eine gesun­de Ernäh­rung, Trai­ning zu Hau­se) ver­ständ­lich zu erklä­ren und Fra­gen dazu zu beant­wor­ten. Auch bei der Umset­zung sei­ner Vor­schlä­ge wird man von ihm unter­stützt. Ich kann jedem, der Inter­es­se an einem sport­li­chen und gesun­den Life­style hat, Paul als Per­so­nal Trai­ner nur emp­feh­len.

Miriam, 24 Jahre

I kann KraftWerk:Körper nur jedem witer­emp­feh­la! Dr Paul isch an super Trai­ner. Er for­dert einen und bringt mit sina Trai­nings­üa­bi­ga s’beste in einem ussa. Er stoht unter­stüt­zend zur Sita und ma ka super mit ihm reda und er moti­viert mie immer wie­der ufs neue. Was i super find, isch, dass an gua­ta Team­geist vor­han­da isch und ma fühlt sich mit sinem “Pro­blem“ ned allei­ne. D Usrich­tig isch ned nur für a kurz­fris­ti­ges Ziel, son­dern d Paul hilft oh, dass ma lang­fris­tig an gsun­da Lebens­stil führt. Mir isch wich­tig gsi, dass mie jemand unter­stützt, mie Ziel zum Erreicha. Des isch KraftWerk:Körper, in deam Fall mit­em Trai­ner Paul, sehr guat glun­ga und i bin minem Ziel scho viel nöcher.

Pamina, 31 Jahre

Ich bin jetzt seit über einem hal­ben Jahr ein­mal die Woche bei Paul im Trai­ning. Das Trai­ning mit Paul ist sehr viel­fäl­tig und jedes Mal abwechs­lungs­reich. Paul geht direkt auf mei­ne Zie­le und Pro­ble­me ein und bringt gleich­zei­tig sei­ne Erfah­rung mit ein.

Regel­mä­ßig wird die kör­per­li­che Fit­ness mit­tels ent­spre­chen­der Übun­gen “getes­tet” und der Fort­schritt über­prüft. Somit kann er fle­xi­bel das Trai­ning ent­spre­chend der kör­per­li­chen Ver­fas­sung anpas­sen. Eben­falls gibt er immer wie­der Tipps, wie die kör­per­li­che Fit­ness im All­tag gestei­gert wer­den kann und zeigt, wie Übun­gen auch gut zu Hau­se, nebst dem Per­so­nal­coa­ching ange­wandt wer­den kön­nen. Das Trai­ning selbst ver­eint Beweg­lich­keit, Kraft und Aus­dau­er. Trotz­dem for­dert er einen immer wie­der neu im Trai­ning, ohne zu über­for­dern und bringt mich dazu, mei­ne Gren­zen zu über­stei­gen. Zu wis­sen, dass man mehr kann, als man sich selbst zutraut, gibt einem nach dem Trai­ning immer wie­der ein tol­les Gefühl und stei­gert die eige­ne Moti­va­ti­on, selbst mehr zu tun und beim nächs­ten Trai­ning wie­der Voll­gas zu geben! Ich arbei­te sehr ger­ne mit Paul und bedan­ke mich für sei­ne bis­he­ri­ge Unter­stüt­zung! Hof­fent­lich kön­nen wir gemein­sam noch eini­ge Trai­nings gemein­sam fei­ern!

Sandra, 36 Jahre

Ich war das Couch­po­ta­to schlecht hin, das heisst abso­lut kei­nen Sport und geges­sen hab ich nach Lust und Lau­ne. Ich hat­te Klei­der­grös­se 42, war total unför­mig, fühl­te mich alles ande­re als schön und war so rich­tig frus­triert über mich selbst.

Als ich dann noch ein Urlaubs­fo­to von mir gese­hen habe, war ich echt scho­ckiert. Das war der Moment, wo ich beschlos­sen habe, abzu­neh­men. Gesagt getan, ich begann mit ver­schie­de­nen Diä­ten, FDH, fing an zu schwim­men, lau­fen, EMS Trai­ning,… aber es half alles nichts, ganz im Gegen­teil, es wur­de immer schlim­mer, das Gewicht ging auf­wärts, mei­ne Lau­ne abwärts. Mein Mann mein­te dann, ich sol­le es mal mit einem Per­so­nal Trai­ner ver­su­chen, und so lern­te ich Johan­nes ken­nen. Jetzt (ca. 1 Jahr spä­ter) habe ich Klei­der­grös­se 36!! Ich bin glück­lich, schlank, fit und unglaub­li­cher­wei­se rich­tig sport­lich!! Johan­nes hat mein Trai­ning struk­tu­riert, er erstell­te mir Trai­nings­plä­ne mit Kraft- und Aus­dau­er­ein­hei­ten, ich muss­te nur noch in mei­ne Trai­nings­kla­mot­ten schlüp­fen und los­le­gen. Um alles ande­re hat er sich geküm­mert. Er schick­te mich ins Leis­tungs­dia­gnos­tik­zen­trum um mei­ne Wer­te zu che­cken, zum Ortho­pä­den als mei­ne Füße blo­ckier­ten, zur Mas­sa­ge,… Er erstell­te mir einen Ernäh­rungs­plan, ging mit mir ein­kau­fen und brach­te mir alles übers Essen bei. Die Kilos pur­zel­ten dahin (ins­ge­samt hab ich 25kg abge­nom­men)!! Ich wur­de immer noch moti­vier­ter und sport­li­cher, dar­um mel­de­ten wir uns schließ­lich beim höchs­ten Hin­der­nis­lauf der Welt an, dem Xle­tix im Tirol! Die­ser fin­det in 3 Mona­ten statt und ich freu mich rie­sig dar­auf!! (Hät­te mir jemand vor 1 Jahr gesagt, das ich mal soo sport­lich bin, hät­te ich nur gelacht)

Fazit: Johan­nes hat mein Leben so extrem posi­tiv ver­än­dert, das ichs manch­mal selbst kaum glau­ben kann, er war immer erreich­bar, hat alle mei­ne Fra­gen beant­wor­tet, stand mir bei allem zur Sei­te.

Er hat die Trai­nings­ein­hei­ten so abwechs­lungs­reich gestal­tet, sie immer wie­der ange­passt, das es heu­te noch Rie­sen­spass macht, mit ihm zu trai­nie­ren! Kurz um, durch ihn schaff­te ich die Ver­wand­lung vom unför­mi­gen Couch­po­ta­to zum schlan­ken Fit­ness­freak in knapp 1 Jahr!!

Nadine, 37 Jahre

Nach mei­nem Schleu­der­trau­ma hast du alle Hebel in Bewe­gung gesetzt, damit ich wie­der fit wer­de. Auch wenn mich ein Chi­ro­prak­ti­ker und ein Sport­mas­seur eine Zeit lang beglei­tet haben – die Kon­stan­te warst du, du gabst mir stets neue Inputs, hast mei­nen belei­dig­ten Hüft­beu­ger gedehnt, mei­nen ver­krampf­ten Nacken gelo­ckert und unzäh­li­ge Male mei­ne Rücken­schmer­zen ver­schwin­den las­sen.

Neben all dem warst du aber auch men­tal mehr als nur wich­tig. In den letz­ten drei Jah­ren hat sich sehr vie­les getan, mein Kör­per hat sich sehr ver­än­dert, es gab Rück­schlä­ge und ich kam immer wie­der an mei­ne Gren­zen.

Du hast mich moti­viert, wenn ich es selbst nicht mehr schaff­te, hast mir Gren­zen gesetzt, wenn ich es über­trie­ben habe, und warst „hart aber herz­lich“. Als ich ein­mal bei einer anstren­gen­den Übung geflucht habe, hast du mich ange­grinst und gesagt: „Im Trai­ning sind wir kei­ne Freun­de“ – ich muss heu­te noch dar­über lachen und dan­ke dir für dei­ne „per­fek­te Mischung“ zwi­schen Pro­fes­sio­na­li­tät und aber eben auch Freund­schaft, denn als Freund bezeich­ne ich jeman­den, dem ich ver­trau­en kann, der immer das Bes­te für mich will, mich in schwie­ri­gen Momen­ten unter­stützt und sich über Fort­schrit­te eben­so freut.

Dan­ke!

Cinthia, 42 Jahre

Paul gestal­tet jedes Trai­ning mit gro­ßer Begeis­te­rung und viel Enga­ge­ment. Sei­ne posi­ti­ve und auf­ge­stell­te Art ist ein­fach toll. Er über­zeugt mit sei­nem sport­li­chen Fach­wis­sen, wel­ches weit über den Stan­dard hin­aus­geht. Das Ernäh­rungs­coa­ching ist bewusst auf mei­ne Zie­le abge­stimmt wor­den. Vie­len Dank für die täg­li­che Bera­tung und Unter­stüt­zung.

Judith, 47 Jahre

Ohne dich, Johan­nes, wäre ich nicht wo ich jetzt bin. Des­halb zuerst ein rie­sen Dan­ke­schön, dass von gan­zem Her­zen kommt.

Ich kam zu dir ins Trai­ning nach einem Cut an der Achil­les­seh­ne und du hast dein Trai­ning so exakt auf mich und mei­nen Sport, das Rei­ten, abge­stimmt, dass ich bald wie­der rei­ten konn­te und es lief bes­ser als je zuvor. Durch dei­nen indi­vi­du­el­len Kraft­auf­bau, die Deh­nun­gen und dei­ne vie­len Tipps und Tricks habe ich ein viel bes­se­res und inten­si­ve­res Kör­per­ge­fühl erhal­ten und Zusam­men­hän­ge erkannt, die ich umset­zen konn­te. Das Func­tio­n­al Trai­ning out­door war genau was ich brauch­te und es mach­te rie­sen Spass mit dir immer wei­ter­zu­kom­men. Ich war so fit wie noch nie, als ich durch einen Auf­fahr­un­fall eine aku­te lum­ba­le Ischi­al­gie erlitt und fest­ge­stellt wur­de, dass ich einen schwe­ren Band­schei­ben­vor­fall hat­te.

Danach war Schluss, ich lag nur noch am Boden. Doch du hast nie auf­ge­ge­ben, mir Mut gemacht, mit mir Zuhau­se Übun­gen gemacht, mich vom Neu­ro­chir­ur­gen über Chi­ro­prak­tor zum The­ra­peu­ten beglei­tet, damit du infor­miert bist, wie du mich am bes­ten unter­stüt­zen kannst. Du hast mir das Krau­len bei­gebracht, stän­dig die Rücken­übun­gen aus­ge­baut, mir immer Mut gemacht und lang­sam aber ste­tig zeich­ne­te sich eine Bes­se­rung ab, war ich wie­der schmerz­frei, konn­te gehen.

Das zeich­net dich als Per­so­nal­trai­ner aus, nicht auf­ge­ben bei Pro­ble­men, Lösun­gen suchen, genau dann für dei­nen Kun­den, für mich, da sein wenn man die Unter­stüt­zung am meis­ten braucht. Nicht dann wenn man am Ziel ist, son­dern dann, wenn man denkt man kann nicht mehr… man muss ope­rie­ren und kann kei­nen Sport mehr machen.

Dank dir habe ich wie­der Ver­trau­en in mei­nen Kör­per. Es ist noch ein lan­ger Weg, aber ich wer­de wie­der rei­ten kön­nen, über kei­ne Hin­der­nis­se und kein Polo mehr, aber immer­hin Dres­sur. Und ich weiss, dass du dich am meis­ten dar­über freust. Ich weiss, ich darf auf dei­ne Unter­stüt­zung zäh­len, wir wer­den wei­ter­ma­chen und eines Tages jog­gen wir wie­der durch den Wald. Ich freue mich dar­auf!

Dan­ke für alles

Patrick, 50 Jahre

Als Sport­muf­fel mit Band­schei­ben­vor­fall bin ich zu Johan­nes gekom­men. Mit der pro­fes­sio­nel­len Beglei­tung im Trai­ning und der Ernäh­rungs­be­ra­tung konn­te ich das ers­te gesteck­te Ziel errei­chen: Sta­bi­ler schmerz­frei­er Rücken, all­ge­mein bes­se­re Fit­ness und 10 Kilo­gramm weni­ger.

Dank Johan­nes habe ich den Zugang zum Sport ent­deckt. Das nächs­te Ziel ist gesteckt und ich bin sicher, mit der wei­te­ren Unter­stüt­zung von Johan­nes, wer­de ich es errei­chen.

Johan­nes als Trai­ner und Coach kann ich ohne Vor­be­halt emp­feh­len. Er erkun­digt sich nach dem aktu­el­len Befin­den und geht im Trai­ning gezielt auf Pro­ble­me und Schwä­chen ein.

Marianne, 60 Jahre

Johan­nes — Der bes­te  Trai­ner, den ich mir den­ken kann … Ich hät­te es kaum zu träu­men gewagt, dass ich mit 56 Jah­ren jemals wie­der Spaß und Freu­de am Sport haben könn­te.

Dank Johan­nes habe ich es geschafft. So freue ich mich doch tat­säch­lich auf jedes noch so inten­si­ve Trai­ning mit ihm. Sei­ne abwechs­lungs­rei­chen, auf mich abge­stimm­ten und fun­dier­ten Trai­nings­ein­hei­ten sind immer mit guter Lau­ne, viel Moti­va­ti­on und Ein­füh­lungs­ver­mö­gen gespickt. Sei­ne Posi­ti­ve Art ist wirk­lich anste­ckend. Er holt mich dort ab, wo ich sport­lich ste­he und führt mich ganz gezielt aus mei­ner Kom­fort­zo­ne .

Kaum zu glau­ben, dass ich kei­ne 400 Meter ohne Unter­bruch jog­gen konn­te und ich jetzt zu mei­nem ers­ten 10 km Lauf ange­mel­det bin.

Streng, aber ohne Über­an­stren­gung . Genau­so wie man es doch will. Nach jedem Lauf, Kraft oder Inter­vall Trai­ning in der Natur könn­te ich Bäu­me aus­rei­ßen.

Die­ses Trai­ning in Kom­bi­na­ti­on mit sei­nen Ernäh­rungs­tipps zei­gen ers­te Erfol­ge. Mich füh­le mich seit Beginn um ein viel­fa­ches fit­ter, aus­ge­gli­che­ner, leich­ter und jün­ger. Ein tol­les Gefühl!

Ich bin Johan­nes unend­lich dank­bar und froh ihn als Trai­ner an mei­ner Sei­te zu wis­sen. Er ist ein groß­ar­ti­ger Mensch mit einem unglaub­li­chen Wis­sen, viel Geduld und offen für all mei­ne Fra­gen

DANKE.

Laurin, 15 Jahre

Ich trai­nie­re seit knapp einem Jahr mit Paul. Die Trai­nings sind nicht ohne aber sie machen total Spaß. Es ist ein schö­nes Gefühl, raus zu gehen und sagen zu kön­nen: „Hey, heu­te habe ich wirk­lich was für mei­ne Fit­ness getan und ich kann kaum war­ten, bis ich wie­der mei­ne Fit­ness ver­bes­sern kann!“ Dank dem Ein­zel­trai­ning kann Paul auf Wün­sche und Bedürf­nis­se zu 100% ein­ge­hen. Ich kann es also nur wei­ter­emp­feh­len, vor allem denen, die mit Durch­hal­te­ver­mö­gen und mit vol­lem Enthu­si­as­mus dabei sind.

Albert, 17 Jahre

Ich gehe jetzt seit bald einem Jahr zu Paul ins Trai­ning und kann nur ein posi­ti­ves Feed­back geben. Das Trai­ning ist immer an mei­ne kör­per­li­che Ver­fas­sung ange­passt und durch die ste­ti­ge Unter­stüt­zung und Moti­va­ti­on von Paul, schaf­fe ich es immer an mei­ne Gren­zen zu gehen. Er ver­sucht stän­dig Abwechs­lung ins Trai­ning zu brin­gen und erklärt alle Schrit­te ver­ständ­lich. Paul gibt sich viel Mühe auch ande­re Din­ge für ein gesun­des Leben (z.B. eine gesun­de Ernäh­rung, Trai­ning zu Hau­se) ver­ständ­lich zu erklä­ren und Fra­gen dazu zu beant­wor­ten. Auch bei der Umset­zung sei­ner Vor­schlä­ge wird man von ihm unter­stützt. Ich kann jedem, der Inter­es­se an einem sport­li­chen und gesun­den Life­style hat, Paul als Per­so­nal Trai­ner nur emp­feh­len.

Miriam, 24 Jahre

I kann KraftWerk:Körper nur jedem witer­emp­feh­la! Dr Paul isch an super Trai­ner. Er for­dert einen und bringt mit sina Trai­nings­üa­bi­ga s’beste in einem ussa. Er stoht unter­stüt­zend zur Sita und ma ka super mit ihm reda und er moti­viert mie immer wie­der ufs neue. Was i super find, isch, dass an gua­ta Team­geist vor­han­da isch und ma fühlt sich mit sinem “Pro­blem“ ned allei­ne. D Usrich­tig isch ned nur für a kurz­fris­ti­ges Ziel, son­dern d Paul hilft oh, dass ma lang­fris­tig an gsun­da Lebens­stil führt. Mir isch wich­tig gsi, dass mie jemand unter­stützt, mie Ziel zum Erreicha. Des isch KraftWerk:Körper, in deam Fall mit­em Trai­ner Paul, sehr guat glun­ga und i bin minem Ziel scho viel nöcher.

Pamina, 31 Jahre

Ich bin jetzt seit über einem hal­ben Jahr ein­mal die Woche bei Paul im Trai­ning. Das Trai­ning mit Paul ist sehr viel­fäl­tig und jedes Mal abwechs­lungs­reich. Paul geht direkt auf mei­ne Zie­le und Pro­ble­me ein und bringt gleich­zei­tig sei­ne Erfah­rung mit ein.

Regel­mä­ßig wird die kör­per­li­che Fit­ness mit­tels ent­spre­chen­der Übun­gen “getes­tet” und der Fort­schritt über­prüft. Somit kann er fle­xi­bel das Trai­ning ent­spre­chend der kör­per­li­chen Ver­fas­sung anpas­sen. Eben­falls gibt er immer wie­der Tipps, wie die kör­per­li­che Fit­ness im All­tag gestei­gert wer­den kann und zeigt, wie Übun­gen auch gut zu Hau­se, nebst dem Per­so­nal­coa­ching ange­wandt wer­den kön­nen. Das Trai­ning selbst ver­eint Beweg­lich­keit, Kraft und Aus­dau­er. Trotz­dem for­dert er einen immer wie­der neu im Trai­ning, ohne zu über­for­dern und bringt mich dazu, mei­ne Gren­zen zu über­stei­gen. Zu wis­sen, dass man mehr kann, als man sich selbst zutraut, gibt einem nach dem Trai­ning immer wie­der ein tol­les Gefühl und stei­gert die eige­ne Moti­va­ti­on, selbst mehr zu tun und beim nächs­ten Trai­ning wie­der Voll­gas zu geben! Ich arbei­te sehr ger­ne mit Paul und bedan­ke mich für sei­ne bis­he­ri­ge Unter­stüt­zung! Hof­fent­lich kön­nen wir gemein­sam noch eini­ge Trai­nings gemein­sam fei­ern!

Sandra, 36 Jahre

Ich war das Couch­po­ta­to schlecht hin, das heisst abso­lut kei­nen Sport und geges­sen hab ich nach Lust und Lau­ne. Ich hat­te Klei­der­grös­se 42, war total unför­mig, fühl­te mich alles ande­re als schön und war so rich­tig frus­triert über mich selbst.

Als ich dann noch ein Urlaubs­fo­to von mir gese­hen habe, war ich echt scho­ckiert. Das war der Moment, wo ich beschlos­sen habe, abzu­neh­men. Gesagt getan, ich begann mit ver­schie­de­nen Diä­ten, FDH, fing an zu schwim­men, lau­fen, EMS Trai­ning,… aber es half alles nichts, ganz im Gegen­teil, es wur­de immer schlim­mer, das Gewicht ging auf­wärts, mei­ne Lau­ne abwärts. Mein Mann mein­te dann, ich sol­le es mal mit einem Per­so­nal Trai­ner ver­su­chen, und so lern­te ich Johan­nes ken­nen. Jetzt (ca. 1 Jahr spä­ter) habe ich Klei­der­grös­se 36!! Ich bin glück­lich, schlank, fit und unglaub­li­cher­wei­se rich­tig sport­lich!! Johan­nes hat mein Trai­ning struk­tu­riert, er erstell­te mir Trai­nings­plä­ne mit Kraft- und Aus­dau­er­ein­hei­ten, ich muss­te nur noch in mei­ne Trai­nings­kla­mot­ten schlüp­fen und los­le­gen. Um alles ande­re hat er sich geküm­mert. Er schick­te mich ins Leis­tungs­dia­gnos­tik­zen­trum um mei­ne Wer­te zu che­cken, zum Ortho­pä­den als mei­ne Füße blo­ckier­ten, zur Mas­sa­ge,… Er erstell­te mir einen Ernäh­rungs­plan, ging mit mir ein­kau­fen und brach­te mir alles übers Essen bei. Die Kilos pur­zel­ten dahin (ins­ge­samt hab ich 25kg abge­nom­men)!! Ich wur­de immer noch moti­vier­ter und sport­li­cher, dar­um mel­de­ten wir uns schließ­lich beim höchs­ten Hin­der­nis­lauf der Welt an, dem Xle­tix im Tirol! Die­ser fin­det in 3 Mona­ten statt und ich freu mich rie­sig dar­auf!! (Hät­te mir jemand vor 1 Jahr gesagt, das ich mal soo sport­lich bin, hät­te ich nur gelacht)

Fazit: Johan­nes hat mein Leben so extrem posi­tiv ver­än­dert, das ichs manch­mal selbst kaum glau­ben kann, er war immer erreich­bar, hat alle mei­ne Fra­gen beant­wor­tet, stand mir bei allem zur Sei­te.

Er hat die Trai­nings­ein­hei­ten so abwechs­lungs­reich gestal­tet, sie immer wie­der ange­passt, das es heu­te noch Rie­sen­spass macht, mit ihm zu trai­nie­ren! Kurz um, durch ihn schaff­te ich die Ver­wand­lung vom unför­mi­gen Couch­po­ta­to zum schlan­ken Fit­ness­freak in knapp 1 Jahr!!

Nadine, 37 Jahre

Nach mei­nem Schleu­der­trau­ma hast du alle Hebel in Bewe­gung gesetzt, damit ich wie­der fit wer­de. Auch wenn mich ein Chi­ro­prak­ti­ker und ein Sport­mas­seur eine Zeit lang beglei­tet haben – die Kon­stan­te warst du, du gabst mir stets neue Inputs, hast mei­nen belei­dig­ten Hüft­beu­ger gedehnt, mei­nen ver­krampf­ten Nacken gelo­ckert und unzäh­li­ge Male mei­ne Rücken­schmer­zen ver­schwin­den las­sen.

Neben all dem warst du aber auch men­tal mehr als nur wich­tig. In den letz­ten drei Jah­ren hat sich sehr vie­les getan, mein Kör­per hat sich sehr ver­än­dert, es gab Rück­schlä­ge und ich kam immer wie­der an mei­ne Gren­zen.

Du hast mich moti­viert, wenn ich es selbst nicht mehr schaff­te, hast mir Gren­zen gesetzt, wenn ich es über­trie­ben habe, und warst „hart aber herz­lich“. Als ich ein­mal bei einer anstren­gen­den Übung geflucht habe, hast du mich ange­grinst und gesagt: „Im Trai­ning sind wir kei­ne Freun­de“ – ich muss heu­te noch dar­über lachen und dan­ke dir für dei­ne „per­fek­te Mischung“ zwi­schen Pro­fes­sio­na­li­tät und aber eben auch Freund­schaft, denn als Freund bezeich­ne ich jeman­den, dem ich ver­trau­en kann, der immer das Bes­te für mich will, mich in schwie­ri­gen Momen­ten unter­stützt und sich über Fort­schrit­te eben­so freut.

Dan­ke!

Cinthia, 42 Jahre

Paul gestal­tet jedes Trai­ning mit gro­ßer Begeis­te­rung und viel Enga­ge­ment. Sei­ne posi­ti­ve und auf­ge­stell­te Art ist ein­fach toll. Er über­zeugt mit sei­nem sport­li­chen Fach­wis­sen, wel­ches weit über den Stan­dard hin­aus­geht. Das Ernäh­rungs­coa­ching ist bewusst auf mei­ne Zie­le abge­stimmt wor­den. Vie­len Dank für die täg­li­che Bera­tung und Unter­stüt­zung.

Judith, 47 Jahre

Ohne dich, Johan­nes, wäre ich nicht wo ich jetzt bin. Des­halb zuerst ein rie­sen Dan­ke­schön, dass von gan­zem Her­zen kommt.

Ich kam zu dir ins Trai­ning nach einem Cut an der Achil­les­seh­ne und du hast dein Trai­ning so exakt auf mich und mei­nen Sport, das Rei­ten, abge­stimmt, dass ich bald wie­der rei­ten konn­te und es lief bes­ser als je zuvor. Durch dei­nen indi­vi­du­el­len Kraft­auf­bau, die Deh­nun­gen und dei­ne vie­len Tipps und Tricks habe ich ein viel bes­se­res und inten­si­ve­res Kör­per­ge­fühl erhal­ten und Zusam­men­hän­ge erkannt, die ich umset­zen konn­te. Das Func­tio­n­al Trai­ning out­door war genau was ich brauch­te und es mach­te rie­sen Spass mit dir immer wei­ter­zu­kom­men. Ich war so fit wie noch nie, als ich durch einen Auf­fahr­un­fall eine aku­te lum­ba­le Ischi­al­gie erlitt und fest­ge­stellt wur­de, dass ich einen schwe­ren Band­schei­ben­vor­fall hat­te.

Danach war Schluss, ich lag nur noch am Boden. Doch du hast nie auf­ge­ge­ben, mir Mut gemacht, mit mir Zuhau­se Übun­gen gemacht, mich vom Neu­ro­chir­ur­gen über Chi­ro­prak­tor zum The­ra­peu­ten beglei­tet, damit du infor­miert bist, wie du mich am bes­ten unter­stüt­zen kannst. Du hast mir das Krau­len bei­gebracht, stän­dig die Rücken­übun­gen aus­ge­baut, mir immer Mut gemacht und lang­sam aber ste­tig zeich­ne­te sich eine Bes­se­rung ab, war ich wie­der schmerz­frei, konn­te gehen.

Das zeich­net dich als Per­so­nal­trai­ner aus, nicht auf­ge­ben bei Pro­ble­men, Lösun­gen suchen, genau dann für dei­nen Kun­den, für mich, da sein wenn man die Unter­stüt­zung am meis­ten braucht. Nicht dann wenn man am Ziel ist, son­dern dann, wenn man denkt man kann nicht mehr… man muss ope­rie­ren und kann kei­nen Sport mehr machen.

Dank dir habe ich wie­der Ver­trau­en in mei­nen Kör­per. Es ist noch ein lan­ger Weg, aber ich wer­de wie­der rei­ten kön­nen, über kei­ne Hin­der­nis­se und kein Polo mehr, aber immer­hin Dres­sur. Und ich weiss, dass du dich am meis­ten dar­über freust. Ich weiss, ich darf auf dei­ne Unter­stüt­zung zäh­len, wir wer­den wei­ter­ma­chen und eines Tages jog­gen wir wie­der durch den Wald. Ich freue mich dar­auf!

Dan­ke für alles

Patrick, 50 Jahre

Als Sport­muf­fel mit Band­schei­ben­vor­fall bin ich zu Johan­nes gekom­men. Mit der pro­fes­sio­nel­len Beglei­tung im Trai­ning und der Ernäh­rungs­be­ra­tung konn­te ich das ers­te gesteck­te Ziel errei­chen: Sta­bi­ler schmerz­frei­er Rücken, all­ge­mein bes­se­re Fit­ness und 10 Kilo­gramm weni­ger.

Dank Johan­nes habe ich den Zugang zum Sport ent­deckt. Das nächs­te Ziel ist gesteckt und ich bin sicher, mit der wei­te­ren Unter­stüt­zung von Johan­nes, wer­de ich es errei­chen.

Johan­nes als Trai­ner und Coach kann ich ohne Vor­be­halt emp­feh­len. Er erkun­digt sich nach dem aktu­el­len Befin­den und geht im Trai­ning gezielt auf Pro­ble­me und Schwä­chen ein.

Marianne, 60 Jahre

Johan­nes — Der bes­te  Trai­ner, den ich mir den­ken kann … Ich hät­te es kaum zu träu­men gewagt, dass ich mit 56 Jah­ren jemals wie­der Spaß und Freu­de am Sport haben könn­te.

Dank Johan­nes habe ich es geschafft. So freue ich mich doch tat­säch­lich auf jedes noch so inten­si­ve Trai­ning mit ihm. Sei­ne abwechs­lungs­rei­chen, auf mich abge­stimm­ten und fun­dier­ten Trai­nings­ein­hei­ten sind immer mit guter Lau­ne, viel Moti­va­ti­on und Ein­füh­lungs­ver­mö­gen gespickt. Sei­ne Posi­ti­ve Art ist wirk­lich anste­ckend. Er holt mich dort ab, wo ich sport­lich ste­he und führt mich ganz gezielt aus mei­ner Kom­fort­zo­ne .

Kaum zu glau­ben, dass ich kei­ne 400 Meter ohne Unter­bruch jog­gen konn­te und ich jetzt zu mei­nem ers­ten 10 km Lauf ange­mel­det bin.

Streng, aber ohne Über­an­stren­gung . Genau­so wie man es doch will. Nach jedem Lauf, Kraft oder Inter­vall Trai­ning in der Natur könn­te ich Bäu­me aus­rei­ßen.

Die­ses Trai­ning in Kom­bi­na­ti­on mit sei­nen Ernäh­rungs­tipps zei­gen ers­te Erfol­ge. Mich füh­le mich seit Beginn um ein viel­fa­ches fit­ter, aus­ge­gli­che­ner, leich­ter und jün­ger. Ein tol­les Gefühl!

Ich bin Johan­nes unend­lich dank­bar und froh ihn als Trai­ner an mei­ner Sei­te zu wis­sen. Er ist ein groß­ar­ti­ger Mensch mit einem unglaub­li­chen Wis­sen, viel Geduld und offen für all mei­ne Fra­gen

DANKE.

Haus Iris

In Rug­gell inmit­ten des größ­ten Liech­ten­stei­ner Natur­schutz­ge­bie­tes befin­det sich unser Haus Iris. Benannt nach der Sibi­ri­schen Schwert­li­lie ‑Iris sibi­ri­ca, wel­che Ende Mai unse­re Umge­bung in ein blau­es Blü­ten­meer ver­wan­delt.

Mit einer Indoor-Trai­nigs­flä­che von 120m² und viel­sei­ti­gen Out­door­trai­nings­mög­lich­kei­ten kön­nen wir Hob­by­ath­le­tin­nen und Hob­by­ath­le­ten, Grup­pen und Mann­schaf­ten bis hin zu Pro­fi­sport­le­rin­nen und Pro­fi­sport­lern bes­te Vor­aus­set­zun­gen für ein opti­ma­les Trai­ning bie­ten.

Indoor

Outdoor

LieMudRun

Kontakt

https://www.instagram.com/kraftwerkkoerper/?hl=de

Kontakt

https://www.instagram.com/kraftwerkkoerper/?hl=de

Partner